12
Oktober
2012

Restaurationsbericht Aaron Beck aus Neuseeland

Aaron Beck ist ein Konzept-Designer und ein Workaholic. Er lebt und arbeitet in Neuseeland. Derzeit ist sein 1973`er Plymouth Cuda Projekt fast vollendet. Einen Einblick in die Restauration dieses aussergewöhnlichen Fahrzeugs gibt es hier:

"I’m currently building up my ’73 Plymouth ‘Cuda into a tough street/track car.
It’s old-school mopar through and through, with a 440 big block and 4 speed.
It’s my first car, first build, and I’m doing all the work myself.
Here’s a bit of detail about the plans:
- Fully stitch welded body, lots of custom bracing, including 8 point half cage.
- Fiberglass fenders and hood.
- Hotchkis suspension.
- Lots of custom touches, including steering quickener, hood tach, handbrake, camera mounts etc…"
















Mehr Bilder und Infos, dieser Restauration findet man in seinem Blog:
KLICK



« 1. US-Car Treffen in Lohne 30.09.2012Viva Las Vegas »


Weitere Artikel der Kategorie Öffentlicher Blog
Weitere Informationen zu "Restaurationsbericht Aaron Beck aus Neuseeland"
Immer auf dem Laufenden bleiben!
Neueste Artikel der Kategorie Öffentlicher Blog



Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Besucherzähler
Heute waren 8 Gäste online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 4559 Themen und 77120 Beiträge.

Heute waren 6 Mitglieder Online: